Unser Hof

1990 haben wir den als landschaftsprägende Hofstelle bekannten Betrieb im nördlichen Münsterland gekauft. Seit 1991 bewirtschaften wir, den in einer parkähnlichen Landschaft liegenden, Gutshof nach Naturland Richtlinien.
Zum Arche-Hof gehören 65 ha Ackerland, auf dem Weizen, Gerste, Erbsen, Mais, Ackerbohnen und Kleegras, ausschließlich als Futter für die hofeigenen Tiere, angebaut werden. Zudem gehören noch 10 ha Weideland zum Betrieb. Unser Anliegen ist es, den Erhalt gefährdeter Haustierrassen zu sichern, die wir auch zur Fleischerzeugung halten.

 

Besuchen Sie unseren Hof und überzeugen Sie sich selbst!

Wir ermöglichen Kindergärten, Schulklassen und anderen Interessierten gern unseren Betrieb, nach telefonischer Absprache zu besichtigen.